Serie Naturkosmetik: Pflegende Gesichtsmaske mit Avocado

By | 1. August 2011

Der Sommer verführt mit süßen Düften und leckerem Obst – doch die sommerlichen Leckereien sind auch eine Wohltat für unsere Haut. Grund genug, unser Gesicht zum Strahlen zu bringen. Sonne, Chlorwasser und lange Nächte fordern unsere Gesichtshaut gerade jetzt nämlich besonders heraus.

Die folgende Gesichtsmaske lässt sich zu Hause ganz leicht selbst machen. Sie brauchen dazu:

  • 1 frische Avocado 
  • 100 g Naturjoghurt
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1 Eigelb
  • 1 Esslöffel Mandelöl
  • Eine reife Ananas oder Papaya
  • Einige Spritzer Zitrone

Die Avocado möglichst klein zerdrücken, mit dem Naturjoghurt, dem Honig und dem Eigelb verrühren. Ananas oder Papaya pürieren und unter die Masse geben, gemeinsam mit dem Mandelöl und dem Zitronensaft verrühren. Der Zitronensaft verhindert, dass das Obst schnell braun wird.

Stellen Sie das ganze für etwa eine Stunde in den Kühlschrank und tragen Sie es dann großzügig auf Ihre Gesichtshaut auf.

Das Beauty-Geheimnis: Avocado

Spüren Sie, dass Ihre Haut wohlig kribbelt? Dann zeigt die Gesichtsmaske bereits Wirkung. Avocado ist eine richtige Wunderwaffe im Kampf gegen müde Gesichtshaut, denn sie hat einen hohen Fettgehalt, fördert die Durchblutung und spendet Feuchtigkeit. Auf müde Augen können Sie kalte Gurkenscheiben legen – die schwellen ab und versorgen die empfindliche Haut mit Vitaminen. Honig pflegt und mildert Rötungen, Mandelöl hält die Haut geschmeidig, während das Eigelb die Haut mit wertvollen Enzymen versorgt. Ananas und Papaya geben Ihrer Haut den besonderen Frische-Kick. Lassen Sie die Maske etwa 20 Minuten einwirken.

Legen Sie dazu ihre Lieblingsmusik auf und entspannen Sie. Spülen Sie die Maske nur mit lauwarmem Wasser ab. Ihre Haut wird sich sofort zarter anfühlen. Eine Fingerspitze Aloe Vera Gel auf der Haut verteilt und Sie sind fit für Ihr neues Sommer-Lieblingsoutfit.

 

 

Share on Tumblr

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *