Vielseitig und so gesund – Saisonales Obst und Gemüse aus der Umgebung

By | 1. Mai 2013

Vielseitig und so gesund – Saisonales Obst und Gemüse aus der Umgebung

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nahe! All diejenigen, die heimisches Obst und Gemüse bevorzugen, machen es richtig. Denn regionale Produkte sind meist nicht nur gesünder, sie schonen zudem auch unsere Umwelt. Welche Vorteile sie gegenüber klassischer Importware wirklich bieten, haben wir für Sie hier zusammengestellt!

Darum sind unsere Produkte besser

Bereits der Geschmack und das Aroma von regionalem Saisonobst und -gemüse sind intensiver. Aufgrund ihrer natürlichen Erntezeit erhalten Sie das richtige Maß an Erde, Wasser, Luft und Sonne und können zudem planmäßig ausreifen. Importware hingegen wird meist aufgrund der langen Transportwege noch unreif geerntet, sodass mit möglichen Geschmackseinbußen zu rechnen ist. Hinzu kommt, dass ausgereifte Früchte und Gemüse ihre Nährstoffe voll entwickeln können und somit wesentlich reicher an Vitaminen, sekundären Pflanzenstoffen und Mineralstoffen sind.

Außerdem enthält heimisches Obst und Gemüse nachweißlich geringere Rückstände an Pflanzenschutzstoffen als importierte Ware. In Bio-Erzeugnissen sind im Allgemeinen tatsächlich gar keine wertmindernden Stoffe wie Pestizidrückstände nachweisbar.

Aus ökologischen Gesichtspunkten betrachtet, sollten wir sowieso viel mehr auf regionale Produkte setzen. Dank ihrer geringen Transportdistanzen wird nämlich wesentlich weniger Energie verbraucht. Sehr energieeffizient und umweltschonend sind Saisonprodukte die im Freiland angebaut werden, da zusätzliche Energieaufwendungen, für zum Beispiel Lagerung, Abdeckmaterialien oder beheizte Treibhäuser vermieden werden.

Dies hat zudem den Vorteil, dass die qualitativ hochwertige Saisonware zu relativ günstigen Preisen angeboten werden kann. Und nicht zuletzt unterstützen wir durch den Kauf von Saisonprodukten auch noch die regionale Landwirtschaft.

Share on Tumblr

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *